Wie viel verdient ein Logopäde?

 

Interessieren Sie sich für die Vergütung von Sprachpathologen? Jetzt ist es an der Zeit, mehr herauszufinden, ob Sie es nach Ihren Wünschen machen möchten.

Der Beruf vonSprachtherapeut bietet die Möglichkeit, in verschiedenen Umgebungen zu arbeiten. Wenn Sie diesen Weg gewählt haben, können Sie ihn im Internet ausüben öffentliche Funktion, der Privatwirtschaft oder als Selbständiger. Abhängig von diesen Parametern wird die Gehalt kann daher je nach Arbeitsort, aber auch je nach Erfahrung variieren. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen der Vergütung im öffentlichen und im privaten Sektor. Dies ist zu Beginn seiner Karriere nicht sehr ausgeprägt.

Nur als Selbständiger kann die Vergütung wirklich variieren. Aber wie viel kostet ein Sprachtherapeut (Was unterscheidet sich von einem Audiologen)?

Gehalt im öffentlichen Dienst

Es ist eine Funktion mehrerer Parameter, die a Audiologe um zu sehen, wie sich sein Gehalt entsprechend seinem folgenden Dienstalter erhöht:

  • Sein Rang: Logopäde oder Gesundheitsmanager
  • Seine Klasse: normal oder höher
  • Die Ränge, die durch eine Beförderung oder in einem bestimmten Zeitraum erklommen werden können

Je nachdem, wie er sich in seiner Karriere weiterentwickelt, kann dieser Profi seine sehen Durchschnittsgehalt Erhöhung zwischen 1400 und 3000 Euro als Gesundheitsrahmen. Wenn er angestellt ist, kann das Einkommen durch Prämien und andere Zulagen neu bewertet werden. Sie werden nach Anzahl der Kinder und Art des Dienstes gewährt. Mit großem Dienstalter hat die Fachmann kann 12 Monate in der Wiederherstellung seines Dienstalters gewährt werden. Auch der Logopäde nimmt zusätzlich wahr:

  • Eine monatliche Serviceprämie von 7.5%
  • Ein Überwachungsbonus
  • Ein neuer Indexbonus (NBI) von 13 erhöhten Punkten

Liberaler und privater Sektor

Mehr als 80% Spezialisten in Sprachtherapeut Beruf, choisissent de travailler en tant qu’indépendants après leur formation orthophoniste. Dans ce cas, la rémunération varie selon le lieu d’exercice, la réputation et autres. Ainsi un spécialiste libéral chiffre les consultations des patients, en honoraires. Pour ce faire, il existe une grille de cotation, pour chaque acte médical en orthophonie, en fonction du trouble du patient (bégaiement, rééducation du langage oral, de la voix, handicap de la parole, trouble neurologique…). A chaque code, correspond un tarif précis qui peut aller de AMO 50 à AMO 30. Seulement le tarif est stable durant la période de prise en charge du patient. De manière générale, quand le code de l’AMO est grand, plus rémunéré est l’Audiologe.

In der Privatwirtschaft hingegen kann der Spezialist in mehreren Organisationen arbeiten. Da seins Gehalt wird anhand des Punktwerts und der Gehaltsskala (oder Indexskala) berechnet, die für den Tarifvertrag spezifisch sind, an den die Aktivität gebunden ist. Es ist :

  • "Der nationale Tarifvertrag für Einrichtungen und Dienstleistungen für schlecht angepasste und behinderte Menschen vom 15. März 1966."
  • "Der nationale Tarifvertrag für private Einrichtungen für Krankenhausaufenthalt, Pflege, Behandlung und gemeinnützige Haft vom 31. Oktober 1951"

In der Tat zeigt die Erfahrung, dass es für a interessanter ist Sprachtherapeut in den Provinzen zu arbeiten, zum Beispiel bei Lyonals in Paris. In der Tat ist das Leben dort teurer, aber der Spezialist hat auch die Wahl. Er kann beispielsweise Teilzeit als Angestellter in einem Krankenhaus oder in einer spezialisierten Struktur arbeiten.

Geschrieben von
Mehr von Perspectives Magazine

Grundlegende Software für einen Freiberufler

Im Dienstleistungssektor werden immer mehr ...
Weiterlesen