Wie bereite ich mich gut auf den Winter vor?

Die Sommertemperaturen sind der Frische gewichen. Dies sind die Warnsignale für den kalten Winter, der in wenigen Wochen auftauchen wird. Und natürlich ist es die Jahreszeit für Erkältungen, aber auch für kleinen Blues. In diesem Mini-Guide finden Sie die besten Tipps, um während der Wintersaison fit und moralisch zu bleiben.

Stärken Sie das Immunsystem mit einer guten Ernährung

Unter dem Vorwand, dass sich Fett erwärmt, ist die Idee, kalorienreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, um sich vor den bitteren Erkältungen des Winters zu schützen, völlig verblüfft. Natürlich erfährt der Körper während dieser Zeit einen erheblichen Wärmeverlust, aber Fett und Zucker kompensieren diesen Energieverlust nicht. Ideal ist es, sich mit Vitamin und Mineralien reichem Obst und Gemüse zu versorgen, um die Immunität zu stärken. Gelée Royale hilft auch, die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken und gegen Müdigkeit und Stress zu kämpfen.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass ein Haustier und dessen Pflege die Immunabwehr verbessert, die aufgrund von Stress abnimmt. Es ist also höchste Zeit, ein Kätzchen oder einen Welpen zu adoptieren. Wenn Sie sich für ein Kaninchen entschieden haben, achten Sie auf dessen Wohlbefinden und Komfort indem Sie es in einem Stall installieren.

Übe regelmäßige körperliche Aktivität

Ein sitzender Lebensstil kann zu psychischen Störungen führen, was das Auftreten des berühmten Winter-Blues erklärt. Auch Sport ist ein ausgezeichneter Weg, um dieses Phänomen zu bekämpfen. Darüber hinaus stärkt die Ausübung körperlicher Aktivität das Herz-Kreislauf-System sowie das Immunsystem. Dazu müssen Sie keinen Marathon laufen. Abhängig von Ihren Wünschen und Bedürfnissen können Sie Krafttraining, Cardio oder Pilates usw. machen. Wenn Sie Motivation brauchen, zögern Sie nicht, von einem Sporttrainer begleitet zu werden.

Um Sport und Vergnügen zu verbinden, können Sie auch einen kurzen Skiausflug planen. Bereiten Sie Ihren Körper jetzt jedoch vor, indem Sie Muskeln wie Gesäßmuskeln, Kniesehnen usw. stärken. Auf diese Weise sind Sie für den Wintersport in Topform.

Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel

Um sich vor unangenehmen Erkältungen und Grippe zu schützen, ist es besser, jetzt eine kleine Vitamin C-Behandlung zu nehmen, um die Nährstoffe von Obst und Gemüse zu ergänzen. Es ist auch ratsam, Ergänzungen von Magnesium, Eisen und Zink zu nehmen, die den Körper stimulieren. Nehmen Sie auch Probiotika ein, die die Gesundheit des Verdauungssystems verbessern und das Gleichgewicht der Darmflora stärken.

Ätherische Öle sind nachweislich auch hervorragende Begleiter für den Winter. Um eine Erkältung zu verhindern oder zu heilen, können Sie einige Tropfen ätherisches Pfefferminz-, Zitronen- oder Eukalyptusöl in eine Schüssel mit heißem Wasser gießen und den Dampf daraus einatmen. Diese Öle helfen auch, die Luft in Ihrem Haus zu reinigen. Zum Schluss für Schützen Sie sich vor Viren im FreienGeben Sie ein paar Tropfen dieser ätherischen Öle auf Ihr Taschentuch, die Sie den ganzen Tag über einatmen werden.

0 replies on “Bien se préparer pour l’hiver : comment faire ?”