Tipps zur Renovierung Ihrer Innentüren

Eine Tür, die sich mit der Zeit zu verschlechtern beginnt, lässt den gesamten Raum grau aussehen. Im Laufe der Jahre ist es auch möglich, die Farbe zu ändern, damit sie besser für die neue Dekoration des Raums geeignet ist. So geben Sie Ihrer Innentür eine zweite Jugend.

Das Verfahren zum Auffrischen der Innentüren

Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn Sie den Stil oder die Farbe Ihrer Türen ändern möchten. Für den Fall, dass Sie gerne basteln, können Sie diese Arbeit übernehmen. Sie müssen nur sorgfältig überlegen, welcher Stil am besten funktioniert. Auf der anderen Seite können Sie einen Fachmann bitten, dies zu tun, wenn DIY überhaupt nicht Ihr Ding ist.

Wenn Sie diese Arbeit jedoch als Profi ausführen möchten, müssen Sie gut ausgerüstet sein. Zum Reinigen der Tür benötigen Sie eine Drahtbürste oder einen Abbeizmittel. Sie können beispielsweise einen Thermoentferner verwenden, bevor Sie Farbreste mit Ihrer Drahtbürste abkratzen. Halten Sie auch etwas Holzspachtel bereit, damit Sie beschädigte Stellen reparieren können.

Schleifen und Lackieren

Wenn Sie Unvollkommenheiten an der Tür erfolgreich getarnt haben, verwenden Sie zum Schleifen ein Papier mittlerer Körnung. Vernachlässigen Sie keine Teile und denken Sie daran, alle Ecken gut zu schleifen, um neue Mängel zu vermeiden. Dann müssen Sie mit dem Auftragen der Grundierung für Holz fortfahren. Wenn es trocknet, müssen Sie nur Ihre Tür streichen, bevor Sie sie wieder zusammenbauen.

Lassen Sie den Blockhalter vom Hersteller renovieren

Eine weitere Lösung, die immer beliebter wird, ist die Renovierung von Blockhaltern durch Hersteller. Mehrere Lösungen sind in der Tat verfügbar, wenn die Hersteller von Innenrenovierungst?ren das interessiert dich Sie haben dann die Wahl zwischen Massivholztüren oder lackierten Modellen. Es ist aber auch möglich, dass eine PVC-Tür Sie am meisten verführt.

Und wenn Sie kein passendes Modell finden, können Sie durchaus ein individuelles Modell bestellen. Es reicht dann aus, die Scharniere und die Scharnierbeschläge von der Tür zu entfernen, bevor Sie mit der anschließenden Installation fortfahren. Ein wenig Fantasie, Werkzeuge oder nur gute Ratschläge können daher bei der Renovierung Ihrer Innentüren helfen.

0 replies on “Conseils pour rénover ses portes intérieures”