Der Markt für Torautomatisierung

Der Markt für Torautomatisierung wächst und die Zahlen belegen dies. Die Initiation wurde vor einigen Jahren angekündigt und ist nun Realität.

Laut mehreren Quellen hat der weltweite Markt für Hausautomation und Portal einen Wert von rund 120 oder sogar 230 Milliarden Euro. Viele Verbände, die sich darauf spezialisiert haben Motorisierungglaube, dass dieTorautomatisierung erlebt ein kontinuierliches Wachstum. Tatsächlich sagt die ARC Advisory Group als Beratungsunternehmen für Produktionslösungen, dass die Ergebnisse der Globalisierung zu verdanken sind. Kurz gesagt bedeutet dies, dass die Hersteller vonTorautomatisierung sind gezwungen, ihre Produktion von zu erhöhenTorautomatisierung, um die größte Anzahl und damit die Nachfrage nach automatischen Barrieren zu befriedigen.

Um mit dem Druck von fertig zu werden Wettbewerb tobt im Universum vonTorautomatisierungSie müssen in der Lage sein, flexibel auf die Nachfrage nach Automatisierung aller Art zu reagieren.

Eine boomende Gegend

Die größten Sektoren vonTorautomatisierung, bestehen:

  • Motoren
  • Digitale Steuerung
  • Programmierbare Steuerungen
  • Ausbildung

Laut ARC belief sich der internationale Umsatz mit Trainingsgeräten im Jahr 2005 auf rund 5,2 Milliarden Dollar, was im letzten Jahrzehnt zugenommen hat. Nach den neuesten Statistiken wurde die Schwelle von 6,9 Milliarden US-Dollar in der Gate-Automatisierungsbranche bereits überschritten. Weltmarktführer auf dem Gebiet derTorautomatisierung sind Yaskawa, Mitsubishi Electric und Siemens. Darüber hinaus sind die numerischen Steuerelemente auf dem PC diejenigen, die die Punkte mit hoher Präzision erzeugen. So ist international der Markt fürTorautomatisierung hat einen Wert von rund 4,5 Milliarden US-Dollar.

das Verschlussmotorisierung im industriellen Bereich zeichnet sich dann durch einen großen Einsatz von Automaten aus. Sie werden ständig weiterentwickelt und entwickeln sich sehr weiter. Ziel ist es, die ständig steigende Nachfrage nach Schiebetormotoren stets zu befriedigen.

Wenn die Zahlen sprechen

Im Jahr 2005 prognostizierte der ARC ein Wachstum in derAutomatismus Portal in der Größenordnung von 7,5 Milliarden US-Dollar. Große Namen in der Heimautomation konkurrierten damals um den Titel des Weltmarktführers in der Torautomation. Die Umfragen ermöglichten es auch, einen sehr starken Anstieg der Nachfrage nach Portalen im Produktionsprozess zu beobachten. Das angestrebte Hauptmerkmal ist die Verbesserung der Flexibilität und die Vereinfachung der Aufgaben. Daher versuchen Benutzer vor allem, die verschiedenen IT-Prozesse, die sie verwenden, miteinander zu verknüpfen. Umfragen haben den globalen Lösungsmarkt im Jahr 2010 auf rund 16 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Die Zahlen haben sich seitdem stark verbessert. Der Beweis im Jahr 2005 war, dass das Unternehmen Cadence 13% Portalmarktanteil hatte. Geografisch sind es die Vereinigten Staaten, die fast 50% dieses Marktes vonTorautomatisierungdicht gefolgt von Europa. Die Region Asien-Pazifik konkurriert um den Rest des Territoriums und um den Marktanteil derTorautomatisierung. Nach Angaben von Fachleuten und Experten beziehen sich diese Zahlen auf dieTorautomatisierung wird in den kommenden Jahren nicht aufhören zu wachsen.

Heute Hausautomation undautomatisieren Systeme nehmen im Alltag immer mehr Platz ein. Die verschiedenen SystemeTorautomatisierung miteinander verbunden haben, um effizienter zu sein. Dies führt zwangsläufig zu einer hohen Verbrauchernachfrage, die sich auf die Produktion auswirkt. Der Markt wird daher in Richtung Wachstum getrieben, und die Zahlen können dies belegen. Dank moderner Techniken undElektromechanischwird es in der EU einen noch größeren wirtschaftlichen Aufschwung gebenTorautomatisierung.

 

Geschrieben von
Mehr von Perspectives Magazine

Tipps für gute Fotos im Geschäft!

Um sich von anderen Unternehmen abzuheben, ist es wichtig, ein ...
Weiterlesen