Top 10 der besten Wifi-Drucker 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihren neuen WiFi-Drucker zu treffen? Wir haben das geschrieben spezielle Einkaufsanleitung für WiFi-Drucker um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl des besten WiFi-Druckers zu helfen!

Unsere Auswahl an WLAN-Druckern

Kaufanleitung für WiFi-Drucker

Ein Multifunktionsdrucker, der zweiseitiges Drucken in professioneller Qualität ermöglicht, ist ein Luxus. Dies gilt umso mehr, wenn es um einen Wi-Fi-Laserdrucker oder einen drahtlosen Tintenstrahldrucker geht, wie wir auf Englisch sagen. Das Fehlen von Kabeln ist ein Plus, wenn Sie Wert auf Bestellung auf Ihrem Schreibtisch legen. Das Drucken von Dokumenten kann in der Tat über das drahtlose Netzwerkprotokoll der IEEE 802.11-Gruppe erfolgen. Wenn Sie vorhaben, einen Wi-Fi-Fotodrucker zu kaufen? Dieser Einkaufsführer bietet Antworten auf die Fragen, die Sie sich möglicherweise stellen.

Drahtlose Drucktechnologie

Drahtlose Multifunktionsdrucker (Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker) sind sowohl in Privathaushalten als auch in kleinen Büros alltäglich geworden, und viele große Unternehmen setzen sie ebenfalls ein. Die Wi-Fi-Konnektivität bietet mehr Flexibilität in Bezug auf den Standort Ihres Druckers. Zum Drucken können Sie dies problemlos von mobilen Geräten aus tun, sodass Sie kein unansehnliches Kabel haben.
Obwohl Wi-Fi-Drucker seit über einem Jahrzehnt erhältlich sind, haben sie sich erst in den letzten fünf Jahren hervorgetan. Die meisten der besten Heimdrucker verfügen über eine Wi-Fi-Funktion, um das Drucken von Fotos oder das Scannen über ein kabelgebundenes Netzwerk zu vermeiden, obwohl einige sowohl über Ethernet- als auch über Wi-Fi-Konnektivität verfügen. Viele Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker sind auch mit WLAN ausgestattet, und wir sehen zunehmend Lasermodelle mit Standard- oder optionalem WLAN.

Wi-Fi-Drucker: Verbindung zu mobilen Geräten

Neue WiFi-Multifunktionsdrucker bieten Unterstützung für mobiles Drucken. Sie können mit der Apple AirPrint-App von einem iPhone oder iPad auf kompatiblen Druckern drucken. Mopria-zertifizierte Drucker können direkt von Android-Geräten aus drucken. Viele Druckermodelle (HP Officejet, HP Deskjet, HP Envy, Canon Pixma, Brother MFC, Brother DCP, Samsung Xpress?) Bieten Apps zum Drucken von iOS, Android und anderen Geräten an. Viele unterstützen direkt das Drucken über Cloud-Dienste (z. B. Google Cloud Print).

Das Konzept von Wi-Fi Direct in Bezug auf Wi-Fi-Drucker

Eine kleine, aber schnell wachsende Anzahl von Druckern verwendet Wi-Fi Direct, eine Technologie, die die drahtlose Konnektivität erheblich vereinfacht. Wi-Fi Direct-fähige Computer und Drucker können problemlos über eine direkte Geräte-zu-Geräte-Verbindung miteinander verbunden werden, ohne dass ein drahtloser Zugangspunkt erforderlich ist. Eine neuere und noch direktere drahtlose Druckmethode ist die NFC-Technologie (Near Field Communication), mit der Sie einen NFC-fähigen Drucker mit einem kompatiblen Mobilgerät berühren können, um direkt zu drucken.

WiFi-Drucker und Druckgeschwindigkeit

Eine Sache, die Menschen oft daran hindert, WiFi-Drucker zu kaufen, ist ihre Wahrnehmung der Druckgeschwindigkeit.Dieser Faktor hängt von den Besonderheiten Ihres drahtlosen Netzwerks im Vergleich zu einem kabelgebundenen Netzwerk ab.Der Verlust der Datenübertragungszeit ist jedoch im Vergleich zur Gesamtdruckzeit normalerweise minimal, insbesondere wenn sich der Drucker in der Nähe Ihres Routers befindet.Wenn Geschwindigkeit ein Problem ist, wählen Sie für alle Fälle einen Wi-Fi-Drucker, der auch über Ethernet eine Verbindung herstellt.Alle Drucker bieten jedoch normalerweise viele Anschlüsse, einschließlich eines Anschlusses für ein USB-Kabel, um mehrere Geräte verbinden zu können.

Wie finde ich den besten WiFi-Drucker?

Zum Drucken von Dokumenten ist ein Farblaserdrucker mit Wi-Fi-Konnektivität ideal. Es ermöglicht die Verwendung verschiedener Papierformate (A3-Format, A4-Format?). Wenn Sie dagegen nur Fotos drucken müssen, kann ein Kompaktdrucker den Trick ausführen und ist aufgrund seiner geringen Stellfläche, die viel Platz spart, sehr vorteilhaft.
Neben den unterschiedlichen Funktionen sind jedoch zwei Kriterien zu berücksichtigen (Fax senden, flach scannen können, Speicherkarte lesen usw.).

  • Konnektivität
  • Offensichtlich kann ein Wi-Fi-Drucker drahtlos von mehreren Mobilgeräten aus drucken. Sie müssen jedoch auch auf dem Modell Ihrer Wahl das Vorhandensein von Anschlüssen erkennen, die Ihnen die Möglichkeit geben, andere Geräte und Peripheriegeräte zu verwenden. Zusätzlich zu Wi-Fi Direct müssen Sie über andere kabelgebundene oder kabellose Konnektivitäten nachdenken.

  • Bildschirm
  • Multifunktionsdrucker mit Wi-Fi Direct sind meist mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet, auf dem die verschiedenen Druckoptionen angezeigt werden: einseitiger Druck, doppelseitiger Druck, Fotodruck, Fotodruckqualität (abhängig von der DPI) , Druckpapiergröße, Anzahl der zu druckenden Seiten usw. Andere Modelle von Wi-Fi-Druckern sind mit einem Touchscreen mit Full HD-Auflösung ausgestattet, der sowohl die vielen Funktionen als auch die Steuerelemente anzeigt. Es liegt an Ihnen, zu sehen, welcher Drucker Ihnen das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, ohne sich der verschiedenen Funktionen berauben zu müssen.

    meistverkauft

    Dernière mise à jour : 2020-09-30 02:34:54