Ist die Lebensversicherung immer noch die beste Investition?

In den letzten Monaten sind die Sammlungen von Lebensversicherungsverträgen zurückgegangen. Einer der Gründe für dieses mangelnde Interesse ist der Abwärtstrend bei der Wertentwicklung von Euro-Fonds. Ist die Lebensversicherung trotzdem eine attraktive Investition? Diese Frage werden wir beantworten, nachdem wir die Merkmale der Lebensversicherung überprüft haben.

Die Merkmale der Lebensversicherung

Die Lebensversicherung ist ein Sparprodukt, mit dem Sie Ihr Geld kurz-, mittel- und langfristig anlegen können. Entgegen der landläufigen Meinung wird das Kapital nicht blockiert. Und Sie können jederzeit von Geburt an in Ihrem eigenen Tempo gießen.

Sogenannte "Multi-Vehicle" -Lebensversicherungsverträge ermöglichen die Investition in verschiedene Fahrzeuge: Euro-Fonds, aber auch Rechnungseinheiten. Einheiten des Kontos gruppieren verschiedene Anlageklassen: diversifizierte Fonds, Aktienfonds, Geldmarktfonds, Rentenfonds usw. Es gibt auch Einheiten von Kontounterstützungen für Investitionen in Immobilien. Diese Unterstützungen tragen den Namen „Papierstein“, zum Beispiel Immobilieninvestmentunternehmen (SCPI) und kollektive Immobilieninvestitionsorganisationen (OPCI). .

Die Lebensversicherung ermöglicht es uns, uns in allen bestehenden Anlageklassen mit Ausnahme von Private Equity zu positionieren. Und wieder ändern sich die Dinge, bestimmte auf dieses Thema spezialisierte Investmentfonds sind jetzt für bestimmte Verträge verfügbar. Dies ist eine Sache zu wissen: Die Wahl der Rechnungseinheiten und ihre Eigenschaften variieren stark von Vertrag zu Vertrag. Zum Finden Sie die beste LebensversicherungSie müssen die Vergleiche konsultieren und die Merkmale der Verträge im Detail betrachten. Einige Lebensversicherungen führen mehr als tausend Rechnungseinheiten auf, während andere Verträge mit fünfzehn zufrieden sind.

Die zweite Stärke der Lebensversicherung ist neben dem Zugang zu einer Vielzahl von Medien- und Anlageklassen die Besteuerung.

Lebensversicherung ist ein kapitalisierender Umschlag.Dies bedeutet, dass der Sparer die im Laufe der Zeit erzielten Gewinne und Zinsen innerhalb des Umschlags reinvestieren (kapitalisieren) kann, ohne unter Steuerproblemen zu leiden.Dieser Vorteil scheint nicht viel zu sein, aber über einen langen Zeitraum kann dieser Mangel an Steuern im Laufe der Zeit das Wachstum des Wohlstands fördern, indem der tugendhafte Zinseszinskreis voll ausgenutzt wird.Die aktivierten Gewinne addieren sich zum ausstehenden Betrag, der im folgenden Jahr mehr Zinsen generiert, und so weiter.Im Einzelnen werden vom Staat im Laufe der Zeit nur Sozialversicherungsbeiträge zu Einkünften aus Euro-Mitteln erhoben.

Somit wird der Großteil der Gewinne nicht besteuert, bis die Gewinne den Umschlag verlassen. Auch hier bietet die Lebensversicherung einen Steuervorteil. Wenn der Lebensversicherungsvertrag älter als 8 Jahre ist, kann der Sparer Abhebungen vornehmen und von einem Abzug von 4600 Euro auf steuerpflichtige Kapitalgewinne profitieren. Diese Zulage wird für ein Ehepaar oder ein Ehepaar verdoppelt (9.200 Euro).

Die Lebensversicherung bleibt das Benchmark-Produkt für die Entwicklung des finanziellen Wohlstands

Französische Sparer haben fast 50 Millionen Lebensversicherungsverträge.Die in diese Investition investierten Beträge belaufen sich auf mehr als 1.750 Milliarden Euro.Und drei Viertel des Verm?gens sind in Euro-Fonds investiert.Diese risikofreien Anlagen (das Kapital in Euro-Fonds wird vom Versicherer garantiert) weisen seit mehreren Jahren eine stetig rückläufige Wertentwicklung auf.Ihre Leistung könnte innerhalb weniger Jahre unter die Marke von 1 % fallen.Schuld daran ist der wirtschaftliche Kontext:Die risikofreie Investitionsquote liegt nahe bei Null.Angesichts dieser Situation scheinen sich Sparer von der Lebensversicherung abzuwenden.Die Zahlungen sind in den letzten Monaten zur?ckgegangen.

Schlecht informierte Sparer verwechseln Lebensversicherungen mit Euro-Fonds.Neben diesen Euro-Fonds haben Sparer jedoch auch Zugang zu Rechnungseinheiten, deren Wertentwicklung in den letzten Jahren ebenfalls sehr gut war.So haben viele Aktienfonds in den letzten 10 Jahren eine Performance von fast 10 % erzielt.Das heißt, die durchschnittliche Performance der globalen Aktienmärkte.Auf der Seite der Immobilienunterstützung sind Immobilieninvestmentunternehmen sehr beliebt.Diese Unternehmen liefern durchschnittliche Renditen von rund 4,5 %.Ganz zu schweigen davon, dass mit dem Anstieg des Grundstückspreises der Wert der Anteile an den Unternehmen regelmäßig nach oben korrigiert wird.

Mit der Lebensversicherung können Sie Ihr Vermögen auf verschiedenen Medien diversifizieren und so eine sehr interessante Leistung erzielen. Wie oben erläutert, können Sparer die Gewinne ohne Steuerprobleme reinvestieren. Es ist eines der wenigen Geräte, das diese Vorteile kombiniert.

Der Aktiensparplan (ERBSE) und der Altersvorsorgeplan (PER) sind zwei alternative Finanzierungsbereiche für die Lebensversicherung. Sie sind jedoch restriktiver. Die PEA ist für Anlagen in Aktien (Aktien oder Fonds in Aktien europäischer Unternehmen) reserviert. Der Anleger kann nicht zwischen riskanten und risikofreien Anlagen wählen. Dies ist sehr schädlich, da die Möglichkeit, die Allokation und das Risiko anzupassen, im Rahmen einer Vermögensstrategie, die sich an die finanziellen Ziele eines Anlegers anpasst, von wesentlicher Bedeutung ist.

In Bezug auf den PER ermöglicht dieser Umschlag wie bei der Lebensversicherung die Modulation der Aufteilung zwischen Anlagen ohne Kapitalverlustrisiko (Euro-Fonds) und dynamischeren Anlagen (in fondsgebundenen Anlagen) sowie Leistungen spezifische Steuervorteile.Aber PER wird nicht für jeden geeignet sein.Dies ist ein Tunnelprodukt.Denn abgesehen von bestimmten Einzelfällen ist das Geld bis zur Pensionierung gesperrt.In einer Welt, in der das Berufsleben immer weniger linear verläuft und Sie manchmal Ihr Vermögen nutzen möchten, um ein Projekt vor der Pensionierung zu finanzieren (eine Welttournee, ein zweites Zuhause, ein Segelboot, ein schönes Auto usw.).) scheint der PER im Vergleich zur Lebensversicherung ein relativ restriktives Instrument zu sein.

Fazit

Abschlie?end, Lebensversicherung bietet 3 starke Vorteile : eine diversifizierte Allokation, um eine gute Rendite zu erzielen, Steuervorteile, sofortige Verfügbarkeit von Vermögenswerten. In diesem Sinne ist es auch heute noch eine wesentliche Investition.