Eine Außenküche haben: ein neuer Trend in Häusern

Außenküche

Nachdem wir lange Wintermonate in einem warmen Haus verbracht haben, ermutigen uns der Frühling und dann die wärmeren Monate und der Herbst, in vollen Zügen im Freien zu leben. Um Freunde ohne Einschränkungen zu empfangen und den Garten zu genießen, ist die Grillformel und die Mahlzeiten im Freien die am besten geeignete Lösung. Und um zu vermeiden, dass Sie Ihre Zeit in Ihrer Küche verbringen, indem Sie Ihre Gäste unaufhörlich hin und her bewegen, liegt die ideale Lösung in der Außenküche. Hier finden Sie einige einfache Tipps zur Umsetzung dieses neuen Trends.

Die feste und halb überdachte Außenküche

Wenn Sie die verschiedenen Elemente Ihrer Außenküche wirklich schützen möchten, ist es ideal, sich für eine halbüberdachte Lösung zu entscheiden. Viele Chalets sind daher mit einer offenen Pergola mit einem modularen Dach ausgestattet, das die Kücheneinrichtungen schützen soll. Andere haben auch eine geschützte Küche unter einer Terrasse, die das ganze Jahr über länger genutzt werden kann.

Der Schlüssel ist, sorgfältig über die gewünschte Verwendung nachzudenken: Wird es eine zusätzliche Küche sein, die nur zum Kochen gedacht ist, oder eine echte Küche mit Kühlschrank, Geschirrspüler und Spüle? Je anspruchsvoller die Außenküche ist, desto empfehlenswerter ist es, sie vor Witterungseinflüssen zu schützen oder robuste Materialien wie beispielsweise Edelstahl zu wählen.

Es sollte auch beachtet werden, dass der Anschluss an Wasser und an ein Abwassersystem teurer ist und kompliziertere Arbeiten erfordert, wenn sich Ihre Küche weit vom Haus entfernt befindet. Die Logik ist jedoch, dass es umso angenehmer ist, so viel Ausrüstung wie möglich zu haben, je weiter die Sommerküche vom Hauptwohnbereich entfernt ist, um ein unaufhörliches Hin und Her zu vermeiden.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Außenküchen normalerweise nur wenige Wände haben und es unmöglich ist, hohe Lagereinheiten einzubauen. Es wird daher notwendig sein, niedrige Artikel für Geschirr und Grundnahrungsmittel zu reservieren.

Die Außenküche im Nomadenmodus

Viele entscheiden sich auch für eine Außenküche mit Elementen, die im Winter in einer Garage oder im Keller bewegt und gelagert werden können.

Immer mehr Küchenhersteller entwickeln daher Nomadenserien mit kompletten Elementen auf Rädern. Planen Sie jedoch immer, sie auf festem und ebenem Boden zu platzieren. Diese Art der Außenküche ist im Allgemeinen weniger anspruchsvoll als geschützte Küchen, da es selten vorkommt, dass ein kalter Fleck oder Wasser vorhanden ist.

Zugegeben, diese Art von Layout ist eher ein raffinierter Grill- / Kochbereich als eine echte Küche. Die Zubereitung bestimmter Gerichte erfolgt daher häufiger in Innenräumen, wobei der Kochteil im Freien erfolgt.

Schließlich gibt es ultrakompakte Kücheneinheiten, die auf Rädern montiert sind und einen Stauraum, einen kleinen Kühlschrank, a Plancha électrique ou à gaz ainsi qu’un plan de travail escamotable. Il suffira juste de pouvoir l’installer à proximité d’une prise électrique et le tour sera joué, sans travaux ni dépenses supplémentaires. Cette solution est idéale pour les terrasses ou les petits jar

Achetez un disque dur externe de qualité

Il est de mise d’acheter un modèle de disque dur externe de qualité afin d’amortir votre achat et pour assurer son efficacité, sa performance et sa durabilité. Inmac Wstore est l’enseigne idéale pour ce faire. Elle recense des modèles issus des marques les plus connues pour la qualité de leurs produits selon les avis des usagers. Ce n’est pas pour rien si cette enseigne est fort appréciée. Que ce soit en termes de design ou de capacité de stockage, choisissez parmi ces disques durs externes éprouvés par les constructeurs :
  • Le disque dur externe 2.5 est dédié idéalement pour les PC portables. En effet, son poids plume (environ 200 grammes seulement) en fait un modèle transportable par excellence. La capacité de stockage de ce modèle de disque dur externe va de 10 Go à 12 Go, tandis que sa vitesse de rotation vaut aux alentours de 5 400 rpm. Bien évidemment, le débit d’un disque fixe est bien supérieur à celui de ce modèle de disque dur externe. Mais avec ce dernier, il vous suffit de le relier à votre ordinateur portable grâce à un port USB et le tour est joué.
  • Le disque dur externe 3.5 est parfait pour les PC de bureau. La capacité de stockage de ce type d’appareil peut aller jusqu’à 8T. Quant à la vitesse de rotation, il est de 7 200 rpm, ce qui garantit une bonne lecture et un transfert de données rapide. Ce modèle est largement plus lourd que le modèle précédent. Et par ailleurs, contrairement au disque dur externe 2.5, celui-ci a besoin d’une prise électrique pour fonctionner. Un simple port USB ne suffira pas cette fois-ci. Heureusement qu’il est fait pour les ordinateurs de bureau, au moins, vous êtes sûr d’avoir une prise électrique à proximité.
  • Le disque externe SSD ou Solid State Drive assure des performances solides. Il constitue d’ailleurs la référence du moment en termes de disque dur. Si les disques durs sont habituellement constitués de plateaux pour stocker, le disque dur externe SSD, lui, est plutôt doté d’une mémoire flash. Il possède de nombreuses qualités, à savoir une robustesse, une durabilité, un excellent design, une bonne capacité de stockage, etc. Nous insistons sur la robustesse, car ce modèle de disque dur est vraiment le plus résistant aux chocs. Certes, il coûte un peu plus cher que les autres disques durs classiques, mais le disque externe SSD a l’avantage d’être moins fragile, moins bruyant (voire très silencieux) et beaucoup plus léger. Vu la rapidité excellente des transferts, il est même possible de travailler sur les fichiers contenus dans le disque dur lui-même. En outre, la consommation en électricité est moindre.
  • _
    dins.

    Geschrieben von
    Mehr von Perspectives Magazine

    All diese Gelegenheiten, die ein perfektes Geek-Geschenk verdienen

    Während des ganzen Jahres folgen Geburtstage aufeinander, der Schulanfang macht Sie ungeduldig ...
    Weiterlesen