Die schönsten schiffbaren Kanäle in Frankreich

Der in den 1970er Jahren in Frankreich aufgetauchte Flusstourismus fällt unter die Empfehlungen des "langsamen Tourismus". Es ist daher nicht verwunderlich, dass das Land das erste schiffbare Netz in Europa hat und einige der schönsten schiffbaren Kanäle in Frankreich zu finden sind. Dies ist beim Canal du Midi der Fall, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Die Seine f?r einen anderen Besuch in der sch?nen Stadt Paris

Paris, die touristischste Stadt der Welt, begrüßt jedes Jahr mehrere Millionen Besucher. Neben dem Reichtum und der Vielfalt seines Erbes bleibt die Seine eine Attraktion für sich. Eine Kreuzfahrt auf der Seine ist eine originelle Möglichkeit, die französische Hauptstadt und ihre vielen Denkmäler zu erkunden. Du wirst nicht aufhören, deinen Kopf zu drehen. Auf der linken Seite können Sie den Eiffelturm, das Orsay-Museum oder die Nationalversammlung bewundern. Auf der rechten Seite finden Sie den Louvre, das Grand Palais oder das Rathaus. Die Seine eignet sich auch für eine romantische Binnenfahrt für einen romantischen Moment.

Der Briare-Kanal, um das Erbe der Loire zu schätzen

Der Briare-Kanal bietet eine sehr angenehme Route, insbesondere bei trockenem Wetter. Mit einer Länge von 53 km gelangen Sie vom Seine-Becken zum Loire-Becken. Während Ihrer Überfahrt treffen Sie die Schleusenwärter, Bootsfahrer, aber auch Touristen mit dem Boot. Hauptattraktion ist die 663 Meter lange Kanalbrücke über die Loire. Darüber hinaus verunreinigen eine große Anzahl von Arbeiten Ihre Route, z. B. die Überreste der Leiter von 7 aufeinanderfolgenden Schleusen, das Maison des deux Marines usw. Der Briare-Kanal führt Sie zu anderen wichtigen Monumenten wie den Renaissance-Schlössern.

Der Canal du Midi, um das Paradies der Flussferien zu entdecken

Der Canal du Midi befindet sich im Herzen eines erhaltenen Erbes und ist zweifellos der berühmteste der schiffbaren Kanäle. Es genießt das ganze Jahr über exzellenten Sonnenschein und ist ein wahres Paradies für Flussferien. Buche ein Bootsverleih Canal du Midi ist der beste Weg, um herauszufinden. Es wird von Zypressen, Regenschirmkiefern und Platanen begrenzt und führt Sie durch prächtige Bauwerke und wunderschöne Dörfer voller Geschichte. Zu den Attraktionen des Platzes zählen der Malpas-Tunnel und die Béziers-Kanalbrücke. Auf andere Weise können Sie auch Burgen, Kathedralen und mittelalterliche Städte entdecken. Um Ihre Miete zu machen, recherchieren Sie einfach im Internet. Sie erhalten schnell mehrere Vorschläge.

Der Garonne-Kanal zur Erkundung von Aquitanien

Der Canal de la Garonne bildet zusammen mit dem Canal du Midi den Canal des Deux-Mers, der das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet. Dieser schiffbare Kanal wurde im 19. Jahrhundert erbaut und verläuft 193 km entlang des Flusses. Hier können Sie mehrere Schleusen und Strukturen von großer Schönheit bewundern, einschließlich der Agen-Kanalbrücke. Der Garonne-Kanal verbindet Bordeaux mit Toulouse und ist ideal für einen anderen Besuch in einer der wichtigsten Weinregionen der Welt: Bordeaux und seine Cité du Vin. Ihre Gaumen werden von der Verkostung erlesener Weine und der Entdeckung der raffinierten Gastronomie überrascht sein, ein unvergessliches Erlebnis.