Top 10 der besten 300l Warmwasserbereiter 2020

Schwierig, eine Wahl für Ihren neuen 300l Warmwasserbereiter zu treffen? Wir haben das geschrieben spezielle Kaufanleitung 300l Warmwasserbereiter um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl des besten 300-l-Warmwasserbereiters zu helfen. Möchten Sie einen neuen 300-l-Warmwasserbereiter kaufen? Entdecken Sie den Vergleich der Besten Leitfaden 2020 Warmwasserbereiter 300l geschrieben von uns, um Ihnen bei der Auswahl des besten Modells, der besten Marke zu helfen… In diesem Handbuch wie in allen unserenEinkaufsführer 2020Unser gesamtes Team hat alles zusammengestellt, was Sie wissen müssen, um den besten 300l Warmwasserbereiter zu kaufen!

Unsere Auswahl an 300l Warmwasserbereitern

300L Warmwasserbereiter Kaufanleitung

Heißes Wasser ist zweifellos das wesentliche Element, um den Komfort aller Menschen täglich zu gewährleisten. Hersteller konkurrieren in Fantasie und Kreativität, um den Verbrauchern Warmwasserbereiter mit optimierten Heizzeiten und einem perfekt ausgearbeiteten Design zur Verfügung zu stellen. Mit der Vielzahl der auf dem Markt erhältlichen Modelle kann die Auswahl des Geräts zur schnellen Gewinnung von Warmwasser schnell zu einem echten Hindernisparcours werden. Durchsuchen Sie diese Datei, um mehr über die zu berücksichtigenden Kriterien zu erfahren, um einen glaubwürdigen Vergleich zu erstellen, anhand dessen Sie den besten Warmwasserbereiter definieren können.

Über den Warmwasserbereiter

Dies ist eine Ausrüstung, die für die Produktion entwickelt wurdeWarmwasser (Heißes Wasser) durch eine Energiequelle (Heizöl, Gas, Strom oder Solarenergie). Der Warmwasserbereiter ist in zwei Kategorien unterteilt:

  • Der Durchlauferhitzer dessen Hauptvorteil in der Fähigkeit liegt, Wasser beim Abziehen zu erwärmen.
  • Der Speicherwarmwasserbereiter das hat eine mehr oder weniger wichtige Warmwasserreserve. Der Gerätetyp, der uns in diesem Artikel interessiert, betrifft das 300-Liter-Modell.

Warmwasserbereiter, Warmwasserspeicher und Kessel sind drei Begriffe, die oft verwirrend sind. Der Warmwasserspeicher wird üblicherweise zur Bezeichnung des Warmwasserbereiters verwendet. Der Kessel ist ein Gerät, das alle Heizungen und Heizkörper, aber auch Sanitärwasser heizt.

Zoomen Sie auf den 300-Liter-Warmwasserspeicher

Dieses Gerät ist ideal für einen Haushalt von 5 oder 6 Personen. Da betrifft der Warmwasserverbrauch ungefähr 20% des Haushalts eines französischen HaushaltsEs ist wichtig, die Vorteile jeder Technologie zu kennen, um den richtigen 300-Liter-Warmwasserspeicher auszuwählen.

Der elektrische Warmwasserbereiter

Der elektrische Warmwasserspeicher (oder elektrischer Cumulus) ist in den meisten Haushalten in Frankreich vorhanden. Diese Art von Speicherwarmwasserbereiter ist einfach zu installieren und bietet eine höhere Leistung. Er speichert und erwärmt das in seinem 300-Liter-Tank enthaltene Wasser, um Ihren Warmwasserbedarf jederzeit zu decken. Der Preis eines solchen Brauchwarmwasserproduktionssystems hängt von der Art des Widerstands ab, den es enthält: Speckstein oder Hitzetauchen.

Der thermodynamische Warmwasserbereiter

Dieses Gerät Ausgestattet mit einem Speicher und einer Wärmepumpe constitue une véritable innovation. En effet, il collecte l’air ambiant, l’eau ou la chaleur de la terre pour le transformer en gaz destiné à réchauffer l’eau contenue dans la cuve. Toutefois, ce type de dispositif présente quelques inconvénients. Tout d’abord, il est nécessaire de le combiner à un système d’appoint si vous habitez dans une région où il fait particulièrement froid ou si vous avez une consommation importante en eau chaude. Ensuite, bien qu’un chauffe-eau thermodynamique permette de réaliser des économies d’énergie considérables, l’investissement au départ reste non négligeable. En effet, il faut environ une dizaine d’années pour rentabiliser le prix d’achat. La bonne nouvelle, c’est qu’en l’acquérant, vous bénéficiez d’un avantage fiscal : le ZITIEREN (Steuergutschrift für die Energiewende).

Wenn Sie sich für diesen Gerätetyp entscheiden, müssen Sie sich an einen Fachmann wenden, um ihn zu installieren. In der Tat muss die Installation bestimmten sehr spezifischen Regeln entsprechen. Zum Beispiel sollte es in einem beheizten Raum aufgestellt werden, um seine Leistung zu optimieren.

Der Gaswarmwasserbereiter

Dieses Gerät stellt eine gute mittelfristige Alternative dar, da es dies ermöglicht Reduzieren Sie Ihre Energiekosten. Zwar ist der Preis im Vergleich zum elektrischen Warmwasserbereiter höher, doch dieser Nachteil wird vor allem durch den hervorragenden Wirkungsgrad sowie die hohe Heizgeschwindigkeit belohnt. Darüber hinaus sind die meisten Gasgeräte robust bis zuverlässig.

Der Hauptnachteil ist die Wartung. Vermeiden Risiko einer Kohlenmonoxidvergiftung Das ist ein sehr gefährliches Verbrennungsgas. Wir dürfen die Wartung nicht vergessen, die jedes Jahr durchgeführt werden muss. Darüber hinaus ist es aus Sicherheitsgründen wichtig, dass der Raum, in dem der Warmwasserbereiter installiert ist, gut belüftet ist. Wenn Sie ein Sofortgerät verwenden, müssen Sie es in einer Küche mit doppelt öffnendem CMV installieren.

Der Solarwarmwasserbereiter

Diese Art von Gerät wird geschätzt für sein sehr ökologischer Charakter. In der Tat trägt der Solarwarmwasserbereiter zu einer besseren Umwelt bei, da er, wie der Name schon sagt, verwendet wird Solarenergie. Darüber hinaus fallen keine gefährlichen Abfälle an und verursachen keine umweltschädlichen Emissionen.

Toutefois, il faut savoir que les capteurs du chauffe-eau solaire ont une capacité de stockage de chaleur limitée. Autrement dit, il peut ne pas couvrir l’intégralité de vos besoins en eau chaude. Si vous habitez dans une région peu ensoleillée ou si vous avez une importante consommation, il est conseillé de combiner l’utilisation d’un chauffe-eau solaire à un chauffe-eau électrique ou à un chauffe-eau à gaz. Il faut aussi savoir que ce type d’équipement a besoin d’un entretien régulier pour rester performant tout au long de l’année. Son état doit également faire l’objet d’une vérification en période hivernale. Par ailleurs, il est bon de noter que ce type d’appareil coûte plus cher à l’achat. Cependant, en confiant son installation à un professionnel certifié RGE (Anerkannt als Garant für die Umwelt), du kannst profitieren von einer Steuergutschrift von 30% sowie der Energieprämie.

Wenn Sie an einem sehr sonnigen Ort leben, können Sie problemlos einen Monoblock-Warmwasserbereiter verwenden, der aus einem Tank und 2 m² großen Paneelen besteht. In diesem Fall ist es ratsam, sich an einen Thermosiphon-Warmwasserbereiter zu wenden, der hinsichtlich des Wirkungsgrads effizienter ist. Ihr Zuhause muss jedoch einen Dachboden haben, auf dem Sie den Ball platzieren.

Ein Kondenswasserbereiter

Diese Art von Ausrüstung arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie der Brennwertkessel. Um Energie zu sparen, ist es ratsam, die Verwendung mit einem Gaswarmwasserbereiter zu kombinieren. Letzteres gewinnt einen Teil der bei der Verbrennung freigesetzten Energie zurück. Mit anderen Worten, es verbessert den Wirkungsgrad des Warmwasserbereiters.

Auswahlkriterium

Beachten Sie Folgendes, um den besten Warmwasserbereiter für Ihre Anforderungen zu ermitteln.

Die Art des Warmwasserbereiters

So haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Warmwasserbereitermodellen, die Sie je nach Bedarf und Budget auswählen können. Einerseits haben Sie die traditionellen Lösungen wie den elektrischen Warmwasserbereiter und den Gaswarmwasserbereiter. Auf der anderen Seite haben Sie die innovative Ausrüstung wie der Solarwarmwasserbereiter, der thermodynamische Warmwasserbereiter oder der Kondenswassererhitzer.

Die Installationskonfiguration

Da der 300-Liter-Tank erhebliche Abmessungen hat, ist es nicht einfach, ihn in Ihren Innenraum zu integrieren. Daher hängt das ideale Modell von der Konfiguration des Raums ab, in dem es installiert wird.

  • Der vertikale Wand-Warmwasserbereiter ist die häufigste
  • Der horizontale Warmwasserbereiter kann am Boden, an der Wand oder an der Decke befestigt werden

Da die 300-Liter-Warmwasserspeicher sehr schwer sind, sind Anker erforderlich. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Wände tragfähig sind. Wenn nicht, stellen Sie Ihren Warmwasserbereiter auf den Boden, auf einen Sockel oder ein Stativ.

Die Art des Widerstands

Widerstände fallen in zwei Hauptkategorien:

  • Specksteinbeständigkeit wird für seine optimale Lebensdauer und seine Fähigkeit geschätzt, mittlerem bis sehr hartem Wasser standzuhalten.
  • Gepanzerter Widerstand (oder Thermo-Tauchen) wird empfohlen, wenn Sie in einem Gebiet mit mittelhartem Wasser leben.

Die Art der Anode

Bei der Auswahl Ihres Warmwasserbereiters müssen Sie auch die Qualität des darin enthaltenen Wassers berücksichtigen. In der Tat kann sich der Tank sehr schnell verschlechtern, wenn das Wasser sehr weich ist. Ebenso a zu hartes Wasser kann den Widerstand beschädigen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Ausrüstung, die Sie erwerben möchten, über eine Anode zum Schutz des Tanks verfügt. Bevorzugen Sie dieMagnesiumanode, eine hybride Korrosionsschutzvorrichtung namens ACI (Auferlegte elektrische Stromanode). Es ist perfekt zum Schutz des Innenraums Ihres Warmwasserbereiters geeignet, insbesondere wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem das Wasser besonders kalkreich ist.

Das Warmwasserbereiter-Modell

Auf dem Markt finden Sie zwei Modelle von Warmwasserbereitern:

  • Das Warmwasserbereiter mit Tank Das hat immer heißes Wasser. Diese Art von Warmwasserbereiter hat im Allgemeinen eine große Speicherkapazität und bleibt wirtschaftlich. Dies ermöglicht es, ein Haus schnell mit heißem Wasser zu versorgen und dabei so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen.
  • Das Durchlauferhitzer oder Durchlauferhitzer, der Energieeinsparungen von ca. 30% bietet. Außerdem ist der Kauf teurer. Außerdem ist es im Vergleich zum Warmwasserbereiter mit Tank weniger sperrig. Andererseits ist ein Durchlauferhitzer nicht für ein Haus geeignet, in dem mehrere Geräte gleichzeitig verwendet werden.

Sicherheit

Wenn Sie einen Warmwasserbereiter gewählt haben, der mit Kraftstoff arbeitet, ist es wichtig, dass Sie dies sicherstellen Das Gerät ist gut gesichert. In diesem Fall ist es ratsam, einen Monoxiddetektor vorzusehen, den Sie in der Nähe Ihres Warmwasserbereiters installieren.

Die Haltbarkeit des Warmwasserbereiters

Dank technologischer Entwicklungen finden Sie leicht mehrere Geräte, die Energieeinsparung und Nachhaltigkeit verbinden. Diese Art von Ausrüstung ist doppelt so lang wie ein herkömmliches Gerät, selbst wenn das Wasser, das Ihr Haus versorgt, von Natur aus besonders aggressiv ist. Dieser Warmwasserbereiter spart nicht nur Energie, sondern bietet auch einen besseren Korrosionsschutz und reduziert die Wartungshäufigkeit.

Einschränkungen

Abhängig von Ihren täglichen Gewohnheiten und den unterschiedlichen technische Einschränkungen Ihres Hauseskann es sein, dass ein einziger Kessel Ihren Warmwasserbedarf decken kann. In diesem Fall ist ein Backup-Warmwasserbereiter besser geeignet. In der Tat werden die Bedürfnisse eines Hauses auf dem Land und eines Wohnhauses in der Stadt nicht gleich sein, wenn auch nur in Bezug auf die Konfiguration des Wohnraums, wie zum Beispiel die Länge des Wassernetzes.

Die verschiedenen Optionen

Möchten Sie von optimalem Komfort profitieren, ohne all Ihre Ersparnisse zu verlieren? Wählen Sie das angeschlossene Warmwasserbereiter. Sie enthalten einen Specksteinwiderstand, eine Schutzanode und einen Programmierer. So können Sie die Wasserproduktion Ihres Gerätes an Ihre Bedürfnisse anpassen. Diese Arten von Warmwasserbereitern verfügen auch über einen Abwesenheitsmodus, mit dem Sie die Wasserproduktion stoppen können, wenn Sie nicht zu Hause sind. Dank der fortschrittlichen Technologien, mit denen sie ausgestattet sind, können diese Geräte die Heizzyklen außerhalb der Spitzenzeiten automatisch auslösen.

Diese Modelle sind fernprogrammierbar. Sie können beispielsweise Ihren Warmwasserbereiter von Ihrem Schlafzimmer, Ihrer Küche oder dem Sofa in Ihrem Wohnzimmer aus in den Abwesenheitsmodus schalten. Ebenso können Sie die verschiedenen Heizoptionen mit der nomadischen Digitalsteuerung oder von Ihrem Telefon aus fernsteuern.

Holen Sie sich Hilfe von einem Fachmann

Ein Fachmann, der auf die Installation von Warmwasserbereitern spezialisiert ist, weiß, wie Sie Ihren Verbrauch abschätzen können, indem er nur die Anzahl der Mieter und ihre Gewohnheiten berücksichtigt. Sie können auch feststellen, ob die Konfiguration Ihres Hauses dem Typ des Warmwasserbereiters entspricht, den Sie kaufen möchten.

Die Intervention eines Fachmanns ist umso notwendiger, wenn Sie sich für eine entschieden haben Warmwasserbereiter mit erneuerbarer Energie. In diesem Fall muss Ihr Heizungsfachmann als RGE qualifiziert oder als Umweltgarant anerkannt sein. Er kümmert sich nicht nur um die Installation Ihres Warmwasserbereiters, sondern stellt auch die notwendigen Materialien für die Installation bereit.

Denken Sie daran, dass Sie sich durch einen Fachmann auf eine perfekt ausgeführte und sichere Installation verlassen können, insbesondere wenn Sie sich für ein gasbetriebenes Gerät entschieden haben. Sie vermeiden auch Ausfälle und andere Fehlfunktionen, die durch unsachgemäße Installation verursacht werden. Wenn Sie professionelle Hilfe suchen, können Sie außerdem von einem Mehrwertsteuersatz von 10% für die Kosten für Lieferungen und Installationskosten profitieren. Dieser Vorteil gilt für Häuser, die seit mehr als zwei Jahren gebaut wurden, unabhängig davon, ob es sich um Ihren Hauptwohnsitz oder Ihr Zweitwohnsitz handelt.

Das letzte Wort

Bei der Installation Ihres Warmwasserbereiters wird dies empfohlen Verbinden Sie sich mit einem Tag-Nacht-Schütz. Mit diesem Gerät können Sie langfristig Energie sparen.

meistverkauft

Dernière mise à jour : 2020-09-20 02:37:08