Top 10 der besten Elektroheizungen 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihre neue elektrische Heizung zu treffen? Wir haben das geschrieben spezielle Einkaufsanleitung Elektrische Heizung um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl der besten elektrischen Heizung zu helfen!

Unsere Auswahl an Elektroheizungen

Kaufanleitung für elektrische Heizungen

Suchen Sie DIE ideale Heizlösung, um den Innenkomfort Ihres Hauses zu optimieren? Wenden Sie sich an die elektrische Heizung. Mit der großen Auswahl an elektrischen Heizungssendern, die auf dem Markt erhältlich sind, ist es nicht immer einfach, sich zurechtzufinden. Art der Diffusion, Leistung oder Oberfläche des Zielraums. Bei Ihrem Vergleich müssen verschiedene Parameter berücksichtigt werden, um das beste Gerät zu definieren, das Ihren Anforderungen entspricht.

Über die elektrische Heizung

Dies ist ein Gerät mit einem Heizkörper, der mit einem oder mehreren Widerständen ausgestattet ist. Diese Elemente sind darauf ausgelegt geben Wärme ab, die durch die Fassade wiederhergestellt wird. Im Gegensatz zu Strahlungsheizungen und elektrischen Konvektorheizungen ist die diffuse Wärme beides weich und homogen. Es gibt eine Vielzahl von Modellen mit jeweils eigenen Besonderheiten. Die Auswahl ist nach den Abmessungen und der Anzahl der Besucher des Raumes zu treffen, in dem er installiert werden soll.

Die verschiedenen Arten von elektrischen Heizungen

Es gibt vier Haupttypen von elektrischen Heizgeräten.

Die Strahlungsheizung

Es besteht aus einer Aluminiumplatte mit einer Halogenvorrichtung oder einem Widerstand, dessen Hauptfunktion darin besteht, dies sicherzustellen sofortige Wärmediffusion. Dazu wird das Infrarotstrahlungsverfahren verwendet. Die Leute im Raum spüren die Hitze, als wären sie in der Sonne. Die Strahlungsheizung ermöglicht einen sofortigen und gleichmäßigen Temperaturanstieg. Sobald das Gerät ausgeschaltet ist, verschwindet die Strahlungswärme jedoch aufgrund der geringen thermischen Trägheit schnell.

Der trockene Trägheitskühler

Es enthält einen Widerstand, der dafür ausgelegt ist langsam diffuse Wärme. Sein Heizkern besteht aus Gusseisen und Keramik oder Speckstein (einem Vulkanstein). Im Gegensatz zu Strahlungsplattenheizkörpern bleiben Trockenträgheitsstrahler weiterhin bestehen Wärme nachhaltig wiederherstellen einmal an einer Haltestelle. Um Energie zu sparen, ist es möglich, dieses Heizsystem nachts zu aktivieren, wenn der Tarif gesenkt wird, um Wärme zu speichern.

Der Flüssigkeitsträgheitskühler

Wie bei den Vorgängermodellen werden die elektrischen Heizkörper mit Flüssigkeitsträgheit von einem Widerstand gekreuzt, der das Kühlmittel (Öl oder Glykol) erwärmen soll. Letzteres zirkuliert durch alle Kanäle der Vorrichtung und diffundiert sanfte Wärme schnell im ganzen Raum. Diese Art der Trägheitsheizung wird für ihre Umweltfreundlichkeit geschätzt und profitiert von einer relativ hohen Wärmespeicherkapazität. Aus diesem Grund kann es als Zentralheizung verwendet werden.

Der sanfte Wärmestrahler

Dieses System kombiniert eine strahlende Fassade mit einem Heizkern und wird auch als " doppelter Heizkern "Durch einen schnellen Temperaturanstieg verteilt sich die Wärme, die sie liefert, im ganzen Raum langlebig und gleichmäßig für optimalen thermischen Komfort. Mit einem Thermostat, der auf 0,5 ° C eingestellt werden kann, verbraucht dieser Gerätetyp weniger Energie. Neuere Modelle bieten innovative Funktionen wie die Fernbedienung und das intelligente Pilotsystem.

Auswahlkriterium

Zusätzlich zur Temperaturanstiegszeit, die je nach Art der Diffusion variiert, müssen bestimmte Parameter berücksichtigt werden, um die richtige Heizung auszuwählen.

Die Macht

Dieses Kriterium ist nach dem Bereich des Raumes zu definieren, in dem es installiert werden soll.

  • Weniger als 750 Watt für ein Stück weniger als 10 m²
  • Zwischen 750 und 1000 Watt für ein Stück 10 bis 15 m²
  • Zwischen 1.000 und 1.500 Watt für ein Stück 15 bis 20 m²
  • Zwischen 1.500 und 2.000 Watt für ein Stück 20 bis 30 m²
  • Zwischen 2.000 und 3.000 Watt für ein Stück 30 bis 40 m²

Das Format

Es ist nach Ihren persönlichen Vorlieben und dem letzten Schliff zu bestimmen, den Sie in den Raum bringen möchten.

  • Der vertikale Kühler spart Platz
  • Der horizontale Kühler ist das gängigste Modell
  • Besonders ästhetisch, der Fußleistenkühler findet seinen Platz unter einem Fenster
  • Kompakt, der niedrige Kühler wird für seinen diskreten Charakter geschätzt
  • Auch bekannt für seine große Diskretion, der quadratische Kühler lässt sich leicht in die Dekoration des Raumes integrieren

Die Optionen

Sie haben die Wahl zwischen einer Vielzahl von Funktionen, nämlich:

  • Die Fernbedienungsfunktion Wählen Sie über Ihr Smartphone einen angeschlossenen Heizkörper, um Ihre Energiekosten optimal zu senken
  • Ferneinstellung der Temperatur durch Auswahl eines ferngesteuerten Heizkörpers zur besseren Kontrolle Ihres Stromverbrauchs
  • Die Möglichkeit von Start verspätet wenn Sie sich an einen programmierbaren Kühler wenden
  • Automatischer Start für elektrische Heizungen mit Näherungssensoren und Anwesenheitsmeldern

meistverkauft

Letzte Aktualisierung: 2020-09-30 02:35:54