Top 10 der besten Metalldetektoren 2020

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihren neuen Metalldetektor zu treffen? Wir haben das geschrieben Kaufanleitung für spezielle Metalldetektoren um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl des besten Metalldetektors zu helfen. Möchten Sie einen neuen Metalldetektor kaufen? Entdecken Sie den Vergleich der Besten Leitfaden 2020 Metalldetektor geschrieben von uns, um Ihnen bei der Auswahl des besten Modells, der besten Marke zu helfen… In diesem Handbuch wie in allen unserenEinkaufsführer 2020Unser gesamtes Team hat alles zusammengestellt, was Sie wissen müssen, um den besten Metalldetektor zu kaufen!

Unsere Auswahl an Metalldetektoren

Kaufanleitung für Metalldetektoren

Der Boden verbirgt oft metallische Gegenstände, die entdeckt werden müssen. In der Archäologie ist es Erforschung für die Forschung. Aber wenn Sie diesen Einkaufsführer heute lesen, gehören Sie wahrscheinlich nicht zu den Archäologen, die sich mit der Vergangenheit beschäftigen. Sie gehören vielmehr zu den Menschen, die Funde finden wollen, die Teil eines Sammlerschatzes werden können. Ein Metalldetektor ist ein zuverlässiges Werkzeug für den Goldsucher, der Sie sind. Hier finden Sie einen Artikel über alles, was Sie über dieses Gerät wissen müssen.

Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Kauf eines Metalldetektors stellen?

Wer wird es benutzen?
Die erste Frage, die Sie vor dem Kauf eines Metalldetektors beantworten sollten, ist, wer ihn verwenden wird. Ist es richtig für dich? Will Ihr Partner es nutzen? Was ist mit den Kindern? Wenn es andere Personen gibt, die ebenfalls versuchen möchten, Goldnuggets oder andere metallische Gegenstände im Boden zu finden, wählen Sie idealerweise einen Detektortyp, der einfach einzurichten und extrem tragbar ist, damit Sie können Ein Kind kann damit nacheinander verlorene Gegenstände erkennen.
Was für einen Schatz möchtest du finden?
Suchen Sie nach Gold, Schmuck, alten Münzen oder Reliquien? Dies ist vor dem Kauf eines Metalldetektors zu beachten, obwohl die meisten Modelle eine vollständige Palette von Metallen erkennen und einige Detektoren bestimmte Metalle besser identifizieren können. Ein guter Metalldetektor bietet verschiedene Suchmodi und erleichtert Ihnen das Auffinden der gesuchten Ziele.
Wo möchten Sie den Metalldetektor einsetzen?
Überlegen Sie, wo Sie den Metalldetektor verwenden möchten. Möchten Sie auf Strandschnitzeljagd gehen? Möchten Sie Überreste finden, die in den Tiefen mineralisierten Geländes versteckt sind? Möchten Sie Ihren Metalldetektor unter Wasser oder unter Wasser mitnehmen? Die Art des Geländes bestimmt, welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind.

Welche Eigenschaften sind bei einem Metalldetektor zu berücksichtigen?

Es ist wichtig, ein Minimum an Dingen über Metalldetektoren zu wissen. Prospektoren wissen genau, welchen Golddetektor sie benötigen. Aber was ist mit dir ?? Es gibt wichtige Punkte, die Ihre Aufmerksamkeit bei der Auswahl Ihres Metalldetektors auf sich ziehen sollten.

    Wasserdichte Sendespule

Die meisten Metalldetektoren sind nicht wasserdicht. Einige sind bis zu 200 Meter wasserdicht, sodass Sie sie unter Wasser verwenden können. Die meisten Metalldetektoren sind jedoch mit wasserdichten Schwingspulen ausgestattet. Dies bedeutet, dass Sie die Spule und den Stab in Wasser tauchen können, ohne das Gerät zu beschädigen. Sie sollten den Schaltkasten jedoch niemals eintauchen, es sei denn, das gesamte Gerät ist wasserdicht und vollständig wasserdicht.
Wenn Sie am Strand oder an einem flachen Fluss nach Metallen suchen möchten, wählen Sie einen Detektor mit einer wasserdichten Spule. Somit wird das Magnetfeld nicht durch Störungen beeinflusst, die durch Wasser oder den Salzgehalt des Meeres verursacht werden können.

    Gewicht

Sie werden mehrere Kilometer und lange Stunden prospektieren. Es ist mehr als notwendig, den Metalldetektor zu wählen, der Ihre Hand in einer Viertelstunde nicht ermüdet. Je leichter der Metalldetektor ist, desto einfacher ist die Erkennung.

    Diskriminierung

Die Diskriminierung bei der Metallerkennung ist eine Funktion, mit der Sie nur nach bestimmten Metallarten suchen können. Es wird von einem speziellen Filterkreis gesteuert. Dies ist wichtig, wenn Sie keine Flaschenverschlüsse anstelle aller Nichteisenmetalle wie Münzen oder Gold ausgraben möchten.
Ein Mittelklasse- oder sogar Einstiegsdetektor, der in der Lage ist, im Boden vergrabene Metalle zu unterscheiden, ist ein Gerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ohne Unterscheidung werden alle nachweisbaren Metalle in Sand oder Boden erkannt.

    Akustisches Signal

Wenn Metalldetektoren etwas Metallisches erkennen, senden sie unterschiedliche Soundeffekte aus, z. B. Portalkrane an Flughäfen.
Einige Metalldetektoren erzeugen möglicherweise hochfrequenten Schall und verfügen nicht über ein Potentiometer zur Lautstärkeregelung. Andere haben eine Kopfhörerbuchse, über die Sie einen Ohrhörer anschließen können, damit Sie keine Umgebungsgeräusche in Ihren Ohren haben, insbesondere aber, um die Menschen in Ihrer Umgebung nicht zu stören. Andere anspruchsvollere Modelle können mit drahtlosen Kopfhörern arbeiten.

    Spotting

Das Erkennen ist wichtig, wenn Sie nach verlorenen Schätzen suchen. Normalerweise verwenden Prospektoren einen Zeiger, ein Werkzeug, das im Rucksack genauso wichtig ist wie eine Schaufel oder eine Spitzhacke. Hochpräzise und hochempfindliche Metalldetektoren haben jedoch einen "punktgenauen" Modus. Dies hilft Ihnen, das Ziel genau zu lokalisieren. Dank dessen finden Sie den genauen Standort Ihres Ziels.

    Erkennungstiefe

Die Tiefe bezieht sich auf den Bereich der Magnetfrequenzen eines Metalldetektors im Boden, um Metallobjekte zu erfassen und darauf zu reagieren. Die Tiefenmessung ist ein Merkmal vieler Metalldetektoren, das die Tiefe des Ziels anzeigt. Dies ist eine nützliche Option, um zu wissen, wie weit Sie graben müssen.

meistverkauft

Dernière mise à jour : 2020-09-15 02:34:54