Top 10 der besten Bindemaschine 2021

Es ist schwierig, eine Wahl für Ihre neue Bindemaschine zu treffen? Wir haben das geschrieben spezielle Buchbinderei um Ihnen zu helfen, mit den TOP10 der besten Verkäufe des Augenblicks, Tests, Meinungen ... Wie in Alle unsere EinkaufsführerWir haben unser Bestes getan, um Ihnen bei der Auswahl der besten Bindemaschine zu helfen!

Unsere Auswahl an Bindemitteln

Kaufanleitung für Bindemaschinen

Das Vorbereiten eines Buches ist eine ziemlich entmutigende Aufgabe, da Sie schreiben, drucken und dann binden müssen. Für diesen letzten Schritt ist die Bindemaschine oder die Bindemaschine ein wesentliches Werkzeug. Darüber hinaus können Sie im Geschäftsleben Ordner erstellen und so organisieren, dass sie besser dargestellt werden können.

Bei diesem Vergleich haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen, die ebenso praktisch wie effizient sind. Jeder hat jedoch spezifische Bedürfnisse. So helfen Sie bei Ihrer Suche nach das beste Bindemittel In diesem Komparator finden Sie eine Kaufanleitung, in der alles erklärt wird, was Sie über dieses Tool wissen müssen, sowie die Kriterien, anhand derer Sie besser bestimmen können, welches Ihren Erwartungen entspricht.

Warum eine Bindemaschine kaufen?

Wenn Sie eine Abschlussarbeit vorlegen müssen, eine Präsentation halten, ein Portfolio erstellen möchten oder einfach nur Ihre Schriften materialisieren möchten, müssen Sie sich um Ihr Dokument kümmern. Das Binden der Blätter ist einer der Schritte, die Sie nicht übersehen sollten, um Ihren Dokumenten ein ansehnlicheres Aussehen zu verleihen. Gebundene Dokumente spiegeln Ihre Sorge um Qualität wider und ermöglichen es Ihnen, besser zu arbeiten.

Ob bei der Arbeit oder für den gelegentlichen Gebrauch, Sie bekräftigen Ihren Wunsch, die Dinge richtig zu machen. Das Bindemittel ist eines der wichtigsten Büromaterialien. Sie können damit Dokumente binden und professionell aussehende Dateien erstellen. Vor dem Kauf ist es jedoch wichtig zu wissen, wie man es benutzt und wie nützlich es ist.

Dazu muss der Kauf einige wichtige Merkmale berücksichtigen, die für den Binder spezifisch sind, daher dieser Kaufleitfaden. Wenn Sie die Kriterien für die Auswahl eines Binders kennen, haben Sie mehr Benchmarks, um das für Sie geeignete Modell zu bestimmen.

Wie funktioniert eine Bindemaschine?

Ein Ordner ist ein Desktop-Tool zum Binden einer Reihe von Blättern, meistens A4-Blättern, um sie zu einem Buch zusammenzufügen. Mit dieser Fähigkeit, mehrere Dokumente gleichzeitig zu binden, ist der Hauptvorteil die enorme Zeitersparnis im Vergleich zum Arbeiten von Hand.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Modelle von Bindemaschinen, die sich in Bezug auf die Art der verwendeten Bindung unterscheiden (thermische Bindung, Kunststoff-Spiralbindung, Metallbindung, geklebte quadratische Rückenbindung?). Sie unterscheiden sich auch nach ihren Funktionen (halbautomatische Bindung, automatische Zentrierung?).

Seine Praktikabilität hat ihm einen wichtigen Platz unter den Accessoires für das Büro eingebracht. Ein gebundenes Dokument wurde bald bequemer zu lesen und zu klassifizieren. Auf diese Weise können mehrere Dokumente besser organisiert werden, damit sie leichter zu finden sind.

Das Funktionsprinzip einer Bindemaschine ist recht einfach. Es hat einen Locher, der das Dokument stanzt, egal ob es sich um den Hardcover oder ein Blatt Papier handelt. Dieser Gerätetyp wird als Stanzbinder bezeichnet und ist der häufigste Bürobinder. Durch die so erzeugten Perforationen kann die Bindung von Dokumenten eingeführt werden. Letzterer wird auf eine Führung gelegt, die mit Kämmen mit Stiften ausgestattet ist. Jeder Kamm öffnet sich und platziert jeden Ring in jeder Perforation.

Wie benutzt man eine Bindemaschine?

Ein Bindemittel ist sehr einfach zu verwenden, insbesondere wenn es sich um einen Perforator handelt. Nehmen Sie zuerst alle Bindungen und ordnen Sie sie in Seitenreihenfolge an. Dann müssen Sie sie ausrichten. Um die Perforationen zu erstellen, müssen Sie die Seiten in den Schlitz des Geräts legen und auf den Griff des Perforators drücken. Der von Ihrer Hand ausgeübte Druck durchbohrt die Blätter.

Dann werden durch Ziehen am Griff die Zähne herauskommen und alles, was übrig bleibt, ist, die Bindung zu platzieren und die Löcher der Blätter in den Zähnen anzupassen. Schließlich besteht der letzte Schritt darin, den Griff in die entgegengesetzte Richtung zu ziehen, um den Vorgang abzuschließen. Es ist jedoch zu beachten, dass am Anfang des Buches ein transparentes Blatt und am Ende ein weiteres Kartonblatt angebracht werden muss. Dies wird alles stärken.

Die verschiedenen Arten von Bindemitteln

Verbraucher können einen kleinen Vergleich anstellen und zwischen verschiedenen Arten von Bindemaschinen oder Bindungsmodi wählen, darunter:

  • Die manuelle Bindemaschine: das entspricht entfernbaren und wiederverwendbaren Ringen. Folglich sind die so erhaltenen Werke veränderbar und können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.
  • Die elektrische Bindemaschine oder die Baguette-Bindemaschine: Dies ermöglicht eine perfekte und schnelle Bindung, ohne körperliche Anstrengungen zu unternehmen.
  • Der professionelle Binder: Das Gerät verfügt über einen trennbaren Binder und Perforator und ist für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen oder für den häufigen Gebrauch der Maschine vorgesehen. Es ist ein robustes und langlebiges Gerät.
  • Die Wärmebindungsmaschine oder die Wärmebindungsmaschine: Dies ist eine elektrische Bindemaschine mit Heißsiegeltechnik. Letzteres basiert auf den Hafteigenschaften einer heißversiegelten Bindung. Bei häufiger oder gelegentlicher Verwendung kann ein Dokument schneller gebunden werden, sofern jedoch die Anzahl der Seiten eingehalten wird.
  • Die notarielle Bindemaschine: Dies verhindert Seitenänderungen, da Nieten und manipulationssicheres Klebeband verwendet werden. Daher ist es nicht möglich, Seiten zu löschen, zu ersetzen oder hinzuzufügen. Beachten Sie, dass es hauptsächlich Anwälte sind, die es verwenden.
  • Das Bindemittel ohne sichtbaren Ring mit flachem Aussehen: Es ist eine sichere und endgültige Bindung, die normalerweise mit Kämmen mit 10 oder 12 Stiften ausgestattet ist. Beachten Sie, dass diese Art von Bindemaschine häufig zum Archivieren von Verwaltungsdokumenten verwendet wird.
  • Der Perforator: die gleichzeitig als Puncher und Binder fungieren kann. Beachten Sie, dass eine gute Stanzbindemaschine 30 80 g / m3 Blatt pro Durchgang verarbeiten kann.

Wie wählt man eine Bindemaschine?

Es gibt jetzt verschiedene Arten von Bindemaschinen auf dem Markt. Mit den technischen Verbesserungen an diesem Gerät haben sich die Prozesse weiterentwickelt. Wie bereits erwähnt, finden Sie eine vollelektrisches Modell, was keinen manuellen Eingriff mehr erfordert. Es gibt aber auch andere Modelle, die genauso praktisch und effizient sind wie der Perforator oder die Wärmebindemaschine.

Wenn Sie zögern, zwischen den verschiedenen Arten von Bindemitteln zu wählen, helfen Ihnen die folgenden Kriterien bei der Entscheidung.

Größe

Wie beim Kauf anderer Produkte zur Verwendung auf einem Schreibtisch ist die Größe ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Auswahl einer Bindemaschine. Dies liegt daran, dass Sie möglicherweise nur an Blättern im A4-Format arbeiten. Manchmal müssen jedoch Dokumente in größerem Format gebunden werden.

Auf dem Bindungsmarkt sind Modelle für die Formate A3, A2 und A1 eher selten und nur für den professionellen Gebrauch bestimmt. Ihr Hauptnachteil ist, dass sie ziemlich sperrig sind und nicht für Ihren Schreibtisch geeignet sind. Daher muss die Größe auch die auf Ihrer Workstation verfügbare Oberfläche berücksichtigen.

Denken Sie in diesem Sinne immer an die Größe Ihres Schreibtisches. Wenn Sie einen haben, der recht klein ist und nur sehr wenige freie Plätze bietet, wenden Sie sich an einen Ordner für Papier im Format A4. Und wenn Sie es überall hin mitnehmen möchten, können Sie sich für ein thermisches Modell entscheiden, das kompakter und leichter zu transportieren ist.

Die Kapazität

Bei der Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis müssen Sie ein weiteres wichtiges Kriterium berücksichtigen, nämlich die Kapazität. Es wird häufig vom Hersteller in den Spezifikationen des Bindemittels beworben und ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung, wie Sie es verwenden. Wenn dies für Ihren persönlichen Gebrauch ist und Sie nur etwa 30 oder 50 Seiten binden, wählen Sie einen kleinen Ordner. Wenn dies für das Büro ist, müssen Sie normalerweise mehrere hundert Seiten binden. In diesem Fall ist die beste Option ein Bindemittel mit hoher Kapazität.

Beachten Sie jedoch, dass Sie mit einem Ordner mit durchschnittlicher Größe mehrmals täglich Dokumente mit einer Länge von bis zu 100 Seiten stanzen und binden können. Überprüfen Sie einfach, ob es für starke Beanspruchung geeignet ist. Ansonsten konzentrieren Sie sich nur auf Modelle für Profis. Ihr Design basiert auf dieser häufigen Verwendung und ist daher in der LageFühren Sie täglich mehrere Perforationen und Bindungen durch.

Design

Design ist kein so wichtiges Kriterium wie Größe oder Kapazität, zumal diese Art von Gerät auf einem Schreibtisch nicht viel ästhetischen Wert hat. Bei den jüngsten Modellen, insbesondere bei elektrischen Modellen, haben sich die Stile jedoch vollständig geändert.

Unter diesen zahlreichen Angeboten mit ausgefeilteren Formen haben Sie die Wahl, die Ihren Geschmack und Ihr Bedürfnis nach Ästhetik auf Ihrer Workstation berücksichtigen muss. In der Tat gibt es keine besondere Regel.

Nur Sie treffen möglicherweise eine schlechte Wahl, wenn Sie das Design vernachlässigen. Wenn Sie an einem Ordner interessiert sind und dieser in verschiedenen Farben erhältlich ist, können Sie die Farbe wählen, die zu den Accessoires und Geräten auf Ihrem Schreibtisch passt. Ein besser organisierter Arbeitsplatz ist immer angenehmer zu sehen.

Was sind die Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung auf einer Bindemaschine?

Papiere und Papierstapel, die überall auf Ihrem Schreibtisch liegen, sehen auf einem gut organisierten Schreibtisch überhaupt nicht gut aus. Die Verwendung eines Ordners ist der einfachste Weg, um Dokumente zu organisieren und zu klassifizieren, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sie zu finden. Diese Art von Desktop-Gerät ist jedoch nicht leichtfertig zu handhaben. Genau wie beim Bedienen eines Power Cutters gibt es einige Dinge, die Sie wissen müssen, insbesondere wenn Sie ein Anfänger sind.

Erfahren Sie, wie es funktioniert

Bevor Sie mit dem Binden Ihrer Papiere beginnen, müssen Sie wissen, wie ein Ordner zu bedienen ist. Um dies zu tun, ist es wichtig, dass Sie lernen wie es funktioniert. Die Bedienungsanleitung kann Ihnen Informationen geben, über die Sie sich möglicherweise in Ihrem Kopf wundern.

Beachten Sie, dass einige Buchbinder mehrere Schichten von Ordnerbrettern stanzen können, was bedeutet, dass sie mit einem extrem scharfen Stempel ausgestattet sind. Vorsicht ist daher geboten, um Unfälle zu vermeiden. Mit anderen Ordnern können Sie großformatige Dokumente binden, und die Handhabung kann ohne ordnungsgemäße Vorbereitung schwierig sein.

Binden Sie nur kompatible Blattformate

Ein Bindemittel dient zum Binden einer bestimmten Blattgröße. Sie müssen dieses wichtige Detail berücksichtigen, um Probleme zu vermeiden. Beispielsweise kann ein Ordner für A4-Blätter keine A3-Blätter und noch weniger A2-Blätter binden. Es kann jedoch A5-Blätter binden, da diese klein sind.

Wählen Sie einen guten Ort

Die Größe wurde in den Hauptkriterien für die Auswahl einer Bindemaschine angegeben. Aus gutem Grund ist die Größe dieses Geräts ein Faktor, anhand dessen Sie den zukünftigen Standort bestimmen können. Im Allgemeinen ist es ratsam zu wählen eine flache und sehr starre Oberfläche. Bei einem manuellen Perforator müssen Sie einen erheblichen Druck auf die Unterstützung Ihrer Bindemaschine ausüben. Berücksichtigen Sie daher die Abmessungen der Oberfläche, auf der Ihr Bindemittel verwendet wird. Denken Sie auch daran, einen guten Spielraum für die Handhabung zu lassen, da Sie beim Stanzen nichts im Wege stehen sollten.

Überschreiten Sie niemals die Kapazität des Bindemittels

Das Handbuch Ihres Binders gibt normalerweise an, wie viele Blätter er stanzen und binden kann. Wenn Sie mehrere Blätter gleichzeitig verarbeiten müssen, führen Sie sie durch den Seitenscheibenordner. Beispielsweise müssen Sie 200 Blatt binden, wenn Ihre Maschine nur 50 Blatt aufnehmen kann. Sie müssen lediglich 50 Seiten gleichzeitig binden, um Ihre Arbeit zu erleichtern und eine Beschädigung Ihres Ordners zu vermeiden.

Gehen Sie vorsichtig mit dem Bindemittel um

Beim Stanzen haben Menschen normalerweise die Angewohnheit, scharf auf den Lochergriff zu drücken. Dies ist nicht die richtige Art, einen Perforator zu verwenden. Kämme und Stifte können sich durch plötzlichen Druck oder unter zu starker Kraft verdrehen. Machen Sie die Bindung fein und vor allem akribisch perforieren. Dadurch bleibt Ihr Gerät in gutem Zustand.

Mach ein paar Interviews

Wartung ist wichtig, damit Sie einen Ordner haben, der Ihnen für lange Zeit hilfreich sein wird. Beispielsweise verfügt eine Perforiermaschine über ein mechanisches System, das Sie gelegentlich schmieren können. Vermeiden Sie auch jede Quelle vonFeuchtigkeit So dringt kein Rost in Ihr Gerät ein. Wenn Sie Ihr Bindemittel reinigen müssen, wischen Sie es mit einem feuchten Schwamm ab.

meistverkauft

Dernière mise à jour : 2021-06-24 02:33:53