2 bemerkenswerte Landschaften in Australien, die Sie nicht verpassen sollten

Australien ist ein riesiges Land, das Jahr für Jahr Tausende von Touristen und Reisenden anzieht. Es gibt so viele wundervolle Orte, dass es länger dauert, alle Entdeckungen zu genießen. Wenn Sie fabelhafte Landschaften besuchen möchten, gehören Tasmanien und der Kimberley zu den Zielen, die Sie unbedingt bevorzugen müssen.

Tasmanischer Wiegenberg

Le Cradle Mountain est l’un des sites les plus réputés de la Tasmanie, se trouvant dans le parc national de Cradle Mountain-Lake St Clair. Il est fait partie du patrimoine mondial par l’UNESCO. En effet, durant votre séjour en Australie, vous allez découvrir une nature sauvage par excellence. Cet endroit abrite des paysages différents et époustouflants en passant de vallées, de plaines fleuries, de forêt tropicale tempérée, de lacs glaciaux et profonds, de hautes montagnes composées de dolérite avec des pics rocailleux et pointus, à de longs chemins boisés. C’est le terrain de jeux idéal pour les randonneurs !

Der Cradle Mountain bietet ausgezeichnete Wanderungen, zum Beispiel über die Spuren des Hanson's Peak, des Ballroom Forest, des Enchanted Nature Walk, des Dove Lake oder des berühmten Overland Track, der sich von Norden nach Süden des Parks von Cradle Valley bis erstreckt am Lake St Clair. Unterwegs haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, Tiere wie Schnabeltiere, Wombats oder den tasmanischen Teufel zu sehen. Sie können auch den Berg Ossa sehen, der der höchste Berg in Tasmanien ist.

Der Bungle Bungle im Kimberley

Das Bungle Bungle ist eines der Juwelen der Region Kimberley im Bundesstaat Western Australia. Dieses Massiv befindet sich im Purnululu National Park und ist aufgrund seiner einzigartigen Schönheit eines der UNESCO-Weltkulturerbestätten Australiens. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie ein 4 × 4 von Halls Creek oder Kununurra mieten, um beispielsweise Flüsse zu überqueren. Dort angekommen erfolgt der Besuch vor Ort zu Fuß. Wir entdecken die berühmten Kuppeln aus Quarzsandstein von oranger Farbe, die horizontal mit einer anthrazitgrauen Kruste besetzt sind. Letztere sehen leicht aus wie Zapfen in Form von Bienenstöcken mit steilen Wänden.

Diese Sandsteinformationen sind nur ein Teil eines Ganzen. In diesem angestammten Land finden Sie auch ein labyrinthisches Netzwerk, das durch gewundene Schluchten, ein gigantisches natürliches Amphitheater, prächtige Fächerpalmen, klare Wasserfälle und ein natürliches Schwimmbad usw. akzentuiert wird. Diese Umgebung wird von vielen Tierarten wie Wallabys, Beuteltier-Wallaroos, Reptilien und verschiedenen Vogelarten bewohnt.

0 replies on “2 paysages remarquables en Australie à ne surtout pas manquer”